Di 06. Febr | Semesterschlussdinner

Mittlerweile Kult: Wir beginnen und beenden das Semester seit vielen Jahren mit einem Dinner. Ein Gläschen Cremant als Aperitif. Eine lange Tafel. Ein schön gedeckter Tisch. Ein mindestens dreigängiges Menü. Kerzen. Wein. Blumen.
19.15 Uhr: “Aperitif-Andacht”: Eine Dreiviertelstunde des Innehaltens, der Stille und der Fürbitte. Keller-Kapelle, ESG-Haus
20.00 Uhr: Beginn des Dinners, Großer Saal, ESG-Haus
Kontakt und Verantwortung: Pfarrerin Martina Rogler