+49 (0) 89 339972-30 marogler@esg.uni-muenchen.de

Termin Kategorie: Dialog!

Religionen und Überzeugungen

Bahai, Buddhisten, Christen, Hindus, Juden und Muslime beten gemeinsam für den Frieden. Die Gebete werden in Tradition des Assisi-Friedensgebetes nacheinander vorgetragen oder liturgische Teile der jeweiligen Tradition gesungen. Dabei wird ein Friedenslicht entzündet und es werden Olivenzweige verteilt.

Im Anschluss gibt es einen Imbiss, Getränke und vor allem Zeit und Raum, miteinander in Dialog zu treten, einander kennen- und voneinander zu lernen.

Wir haben die Gelegenheit, uns durch die Münchner Hauptsynagoge führen zu lassen und laden dazu herzlich ein. In der Führung wird die Geschichte der jüdischen Gemeinde in München erläutert. Die Besucher der Führung erhalten darüber hinaus einen Einblick in Geschichte und Funktion der Synagoge und werden über den Ablauf des Gottesdienstes informiert. Es wird auch der „Gang der Erinnerung“ besichtigt, der die Synagoge mit dem Gemeindezentrum verbindet. Der Gang ist dem Gedenken an die während der nationalsozialistischen Diktatur verfolgten und ermordeten Münchnerinnen und Münchnern jüdischen Glaubens gewidmet.