+49 (0) 89 339972-30 marogler@esg.uni-muenchen.de

Termin Kategorie: Verantwortung!

Gesellschaft und Politik

Prof. Harald Lesch warnt: Naturgesetze lassen sich nicht manipulieren. Artensterben (80% der Arten sind bedroht) und Klimawandel sind die Zeichen. Die Menschheit habe nur noch wenige Jahre, um sich radikal umzuorientieren. Dazu ist eine kollektive Anstrengung erforderlich. In dem Zeitalter des „Anthropozäns“ kann der Mensch die Erde zerstören oder für die Zukunft bewahren. Werden unsere Kinder einmal zu uns sagen: Warum hast Du nichts gemacht, als es noch möglich war?
In 7 Abenden wollen wir uns zunächst mit Fakten und politischen Optionen beschäftigen, dann
soll es um ein neues Verhältnis zur Natur gehen, wie es etwa in der Kunst, Spiritualität und der neuen Ökologie aufscheint. Schließlich soll es um die nötige Veränderung gehen, die nicht ohne eigene Charakterbildung gelingen wird. Auch der Besuch einzelner Abende ist möglich!

Leitung: Martina Rogler, geistliche Begleiterin, Hochschulpfarrerin Kontakt und Verantwortung: Martina Rogler, marogler@esg.uni-muenchen.de Anmeldung erforderlich unter esg.lmu@esg.uni-muenchen.de  oder telefonisch unter 089 / 33 99 72 30 Das Bellevue de Monaco ist eine Institution in der Stadt, die man kennen muss, ein Kulturzentrum für geflüchtete Menschen und ein Café für alle. Die Flüchtlingsorganisation JUNO bringt Münchner Frauen […]

Leitung: Dr. Friedemann Steck Pfarrer Dr. Friedemann Steck, ESG; Michael Kaufmann, Weiße-Rose-Institut; Pastoralreferentin Dr. Maria Anna Möst, KHG. Kontakt & Anmeldung: Dr. Friedemann Steck, steck@esg.uni-muenchen.de Treffpunkt: 15:20 Uhr am Haupteingang der JVA München, Stadelheimerstraße 12 Bei Interesse an Mitwirkung, bitte kontaktieren: steck@esg.uni-muenchen.de Gedenkfeier am 76. Jahrestag der Hinrichtung von Sophie und Hans Scholl und Christoph […]

Reise nach Auschwitz. Kaum einer ist in der Lage, sich diesem grauenvollen Ort allein auszusetzen. Darum bieten wir eine gemeinsame Reise an zur polnischen Gedenkstätte des ehemaligen deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau.