Gottes wunderbares Wirken

Gottes wunderbares Wirken

Heute zum Tag der Auferstehung von Jesus Christus passen diese Worte des 118. Psalms: *Ich werde nicht sterben, sondern leben und des Herrn Werke verkündigen.* *Der Herr züchtigt mich schwer; aber er gibt mich dem Tode nicht preis.* *Tut mir auf die Tore der...

An ihren Taten sollst du sie erkennen

Psalm 118 geht weiter: Der Herr ist mit mir, darum fürchte ich mich nicht; was können mir Menschen tun? Der Herr ist mit mir, mir zu helfen; und ich werde herabsehen auf meine Feinde. Es ist gut, auf den Herrn vertrauen und nicht sich verlassen auf Menschen. Sie...

Angst essen Seele??

„In der Angst rief ich den Herrn an, und der Herr erhörte mich und tröstete mich.“ Pandemie Zeiten sind Angst Zeiten. Dagegen gibt es ein kräftiges Mutwort von Luther: Zuerst einmal heißt Angst unsere Wohnung auf Erden. So viel Ängste gibt es in uns, manchmal offen,...

Hetzer und Regierungen

Da der Psalm 118 in den Versen 2 bis 4 das Haus Israel, Aaron und „die den Herrn fürchten“ aufgerufen werden, Gott zu danken, gibt das Luther Gelegenheit, seine Weltsicht auszubreiten. Das Haus Israel steht bei ihm für die weltliche Macht, heute würde man sagen für...

Danken lernen

Im Jahr 1530 fand der Reichstag in Augsburg statt, zu dem die evangelischen Fürsten und Stände ihr berühmtes Bekenntnis vorlegten. Da Luther unter Reichsacht stand, konnte der den Reichstag nicht besuchen. Er hielt sich in der Veste Coburg auf, dem südlichsten Punkt...

Befreit von Angst

Angst ist heute wieder ein großes Thema für immer mehr Menschen. Auf einmal erscheint das behütete und materiell abgesicherte Leben wieder als bedroht. Klimawandel, Epidemien, eine unsichere Zukunft, fehlende Veränderungen stellen eine gute Zukunft in Frage. Auch...