Befreit von Angst

Angst ist heute wieder ein großes Thema für immer mehr Menschen. Auf einmal erscheint das behütete und materiell abgesicherte Leben wieder als bedroht. Klimawandel, Epidemien, eine unsichere Zukunft, fehlende Veränderungen stellen eine gute Zukunft in Frage. Auch...

Was über uns ist, geht uns nichts an.

Was über uns ist, geht uns nichts an. Führe uns nicht in Versuchung. Diese Bitte aus dem Vaterunser Gebet bedeutet für Luther nicht, dass Gott in Versuchung führt, sondern, dass er uns in der Versuchung oder Anfechtung, die jeder erleiden muss, nicht „hineinfallen und...

Angefochtener Glaube

Angefochtener Glaube Glaube hat als Zwilling die Anfechtung immer bei sich. Das war Luthers persönliche Erfahrung und zugleich seine Erkenntnis der Bibel. Man kann sich nicht ausruhen im Glauben und man kann den Glauben nicht haben und festhalten. Glauben ist immer...

Nicht mein, sondern dein Wille!

Oft hört man, der Glaube gibt Trost und Friede. Nach Luther wird der Glaube sicher trösten, das ist jedoch nicht dasselbe wie ein Gefühl des Seelenfriedens. Der wahre Trost besteht vielmehr darin, sich ohne Maske so vor Gott zu erkennen, wie einen Gott selber erkennt....
Luther und die Pest

Luther und die Pest

Ich habe Luthers Glaube an die Kraft des Gebetes erwähnt. Dies gilt auch, wenn die Gebete für Heilung nicht erhöht wurden. So berichtet er am 4.11.1527, dass die Frau von Georg Rörer in seinem Haus eine Fehlgeburt hatte und bald darauf ebenfalls starb (sie war schon...