Musikalisch-theologische Dialoge zur Kunst der Moderne und der Gegenwart
Die Reihe „Das Ewige im Jetzt“ sucht den Dialog zwischen Theologie, Kunst und Musik.
Im Kunstareal München in direkter Nachbarschaft bilden die Pinakothek der Moderne, das Museum Brandhorst und die St. Markus-Kirche mit großer musikalischer Tradition und Gegenwart ein imaginäres Dreieck, in dem sich Wort, Bild und Ton begegnen.

Den Auftakt bildet die Musik im Kirchenraum, der Dialog wird dann von Kunsthistoriker:in und Theolog:in unter Einbeziehung aller Teilnehmenden im Museum fortgeführt.

Der behördliche Nachweis einer Impfung oder die Genesung von Covid sowie das Tragen einer Maske sind für Ihren Besuch der Pinakotheken, Sammlung Schack und des Museums Brandhorst nicht mehr erforderlich. Dennoch möchten wir Ihnen empfehlen, zur Infektionsprävention während Ihres Besuches weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir freuen uns auf Sie! 

Bitte informieren Sie sich deshalb unbedingt vorab auf der Website www.pinakothek.de/programm

Eine Kooperation der Kunstvermittlung der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Markus, der Ev. Stadtakademie und der Ev. Studentengemeinde an der LMU.