Termin Details

Im Kaufhaus diakonia in Moosach werden gespendete Waren zu niedrigen Preisen verkauft. In der diakonia arbeiten ca. 440 Personen, von denen die meisten andernorts aufgrund schwieriger Lebenslagen oder anderer Beeinträchtigungen nur schwer Arbeit finden würden. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick in Armut in München und nachhaltigen Konsum.
Die Führung zeigt die Arbeitsbereiche Kaufhaus, die Spendenannahme und die Sortierung sowie die Werkstätten und ein Logistik- und Lagerbereich. Hintergrundthemen sind dabei unter anderem Armut und Arbeitslosigkeit in München, nachhaltiger Konsum v.a. am Beispiel von Textilien sowie Integration durch Arbeit.