Termin Details

Covid-19 hat der Welt eine neue und weitere Angst zugefügt. Dabei macht uns die Welt ohnehin schon Sorgen. Der Rechtsradikalismus nimmt zu. Gewalt gegen jüdische Menschen. Verschwörungstheorien gegen jede Vernunft. Verrohung und Brutalisierung. Immer mehr Länder werden diktatorisch regiert. Landstriche verelenden und zwingen weitere Menschen zur Flucht. Klimaschutz und Tierrechte werden nicht wirksam durchgesetzt.
Das Elend dieser Welt scheint manchmal zu groß für unseren Kopf.
Wir sehnen uns nach Hilfe. Nach Beistand in unserer Friedenssehnsucht. Darum gibt es in der ESG LMU jeden Dienstag ein Mittagsgebet für Frieden, Würde und Wahrheit.