Termin Details

Vor 100 Jahren, am 2.2.1922 wurde das vielleicht wichtigste Buch moderner Literatur veröffentlicht: Der Ulysses von Joyce beschreibt in 18 Episoden mit unterschiedlichen Stilmitteln einen Tag in Dublin im Jahr 1904. Der Leser geht mit Leopold Bloom und seiner Frau Molly spazieren, taucht in ihren Bewußtseinsstrom ein und entdeckt die mythische Dimension des Alltags. Es werden einige Abschnitte vorgelesen und Einblicke in die Eigenart dieses Buches gegeben.