+49 (0) 89 339972-30 marogler@esg.uni-muenchen.de

Termin am ESG an der LMU in München

 

 

Leitung: Martina Rogler, Hochschulpfarrerin Kontakt und Informationen: Martina Rogler, marogler@esg.uni-muenchen.de Bahai, Buddhisten, Christen, Hindus, Juden und Muslime beten gemeinsam für den Frieden. Die Gebete werden in Tradition des Assisi-Friedensgebetes nacheinander vorgetragen oder Liturgische Teile der jeweiligen Tradition gesungen. Musik aus der Tradition der jeweiligen Religionen rundet das Ganze ab. Dabei wird ein Friedenslicht entzündet und […]

Leitung: Dr. Friedemann Steck und Wolfgang Rötzer (Tanzlehrer) Kontakt und direkte Anmeldung: Dr. Friedemann Steck, steck@esg.uni-muenchen.de oder Handy: 0176 347 765 92 Abschlussball am 25. Januar 2019 um 20:00 Ort: In der ESG, Großer Saal im Erdgeschoss.

Prof. Harald Lesch warnt: Naturgesetze lassen sich nicht manipulieren. Artensterben (80% der Arten sind bedroht) und Klimawandel sind die Zeichen. Die Menschheit habe nur noch wenige Jahre, um sich radikal umzuorientieren. Dazu ist eine kollektive Anstrengung erforderlich. In dem Zeitalter des „Anthropozäns“ kann der Mensch die Erde zerstören oder für die Zukunft bewahren. Werden unsere Kinder einmal zu uns sagen: Warum hast Du nichts gemacht, als es noch möglich war?
In 7 Abenden wollen wir uns zunächst mit Fakten und politischen Optionen beschäftigen, dann
soll es um ein neues Verhältnis zur Natur gehen, wie es etwa in der Kunst, Spiritualität und der neuen Ökologie aufscheint. Schließlich soll es um die nötige Veränderung gehen, die nicht ohne eigene Charakterbildung gelingen wird. Auch der Besuch einzelner Abende ist möglich!

Leitung: Dr. Michael Preß Kontakt und Informationen: Dr. Michael Preß, michael.press@esg.uni-muenchen.de Zum Anmeldeformular Bitte anmelden! Christians Basics – Die 10 Gebote Jeden Tag müssen wir uns ethischen Fragen stellen. Darf ich an bestimmten Experimenten teilnehmen? Was ist, wenn ich in einer Beziehung lebe, mich aber zu jemand anderes hingezogen fühle? Wie gehe ich mit meiner […]

Sofort nach Weihnachten beginnt die Prüfungszeit, und schon ist das Semester wieder vorbei. Die Zeit rast dahin. Ein Grund mehr, innezuhalten, zu entschleunigen, einen Abend dem Dinner und den anderen am Tisch zu schenken. So gestärkt, kann die Prüfungszeit getrost kommen…