• Leitung: Martina Rogler, Geistliche Begleiterin, Hochschulpfarrerin
  • Die Teilnehmerliste ist voll. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, sich extern anzumelden.
  • Anmeldung ist erforderlich bei marogler@esg.uni-muenchen.de
  • Die Exerzitien finden im Advent als Gottesdienste von 20 Uhr bis 21 Uhr statt.

Spiegelbilder

Spiegelbilder. Begegnungen mit Menschen aus den biblischen Weihnachtsgeschichten. Menschen an der Krippe, Menschen im Ur-Advent vor der Geburt Jesu, Menschen, die hoffen und ahnen. Biblische Gestalten laden ein zur Identifikation.

Was sind Adventsexerzitien?exerzitien-spiegelbilder-advent-lila

Den eigenen Glauben im Alltag zu leben, ist oft ganz schön schwierig.
Exerzitien im Alltag sind für Menschen,

  • die Sehnsucht haben, ihren Glauben eine begrenzte Zeit bewusst zu leben
  • die die Adventszeit als besondere Erwartungszeit mit allen Sinnen begehen möchten,
  • die sich danach sehnen, jeden Tag ein bisschen Zeit und Ruhe für sich selbst zu finden,
  • die die Spuren Gottes (wieder) in ihrem Leben entdecken wollen,
  • die gern Adventlieder singen oder hören,
  • die Menschen auf dem gleichen Weg treffen und mit ihnen ins Gespräch kommen wollen
  • die dafür Anleitung wünschen.

Unsere Adventsexerzitien bestehen aus vier Gruppentreffen, in denen Raum für Gespräch und Begegnung ist, in denen aber auch jeweils eine Zeit der Stille und Meditation eingeübt wird.
Zwischen den Treffen sollen die Teilnehmenden bereit sein, sich einzulassen auf eine tägliche persönliche Gebetszeit von 20-30 Minuten.
Die Zeit ist überschaubar, der Advent dauert nur 4 Wochen!
Die Treffen bauen aufeinander auf, daher ist die Teilnahme an allen Treffen erwünscht.

exerzitien-spiegelbilder-advent-gruenTermine
Mittwoch, 25. November 2020 Einführung und Start
Mittwoch, 02. Dezember 2020 Begleittreffen I
Mittwoch, 09. Dezember 2020 Begleittreffen II
Mittwoch, 16. Dezember 2020 Abschlusstreffen, Abendmahl, Fest