INFORMATION „NOTFONDS – BROT FÜR DIE WELT / DIAKONIE“

Wir bieten finanzielle Hilfe für Studierende in akuter Notlage an. Sind Sie Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa oder einem anderen OECD-Land, können wir Ihnen helfen, sofern sie die Bedingungen des Stipendiums erfüllen.  Sie befinden sich in einer Prüfungsphase oder in einer Praktikumssituation und absolvieren ein Erststudium. Dann helfen wir aus Spendenmitteln des ökumenischen Notfonds von BROT FÜR DIE WELT – DIAKONIE im Rahmen der Möglichkeiten gerne weiter. Nicht gefördert werden: Studienkollegs, Promotionen, Zweitstudiengänge, Langzeitstipendiaten, Asylberechtigte, Bildungsinländer, Studierende mit deutschen oder europäischen Ehepartnern. Die Kurzzeitstipendien gehen über drei Monate und können jederzeit beantragt werden und im Laufe des Studiums bis zu dreimal gestellt werden. Ab dem zweiten Antrag wird ein sozial-kulturelles Engagement vorausgesetzt, für das Sie insbesondere die Angebote in der ESG oder bei STUBE wahrnehmen können.

Alle Informationsblätter und Antragsformulare werden Ihnen per E-Mail zugeschickt oder Sie finden Sie auf der Webseite der ESG unter dem Link: https://www.esg.uni-muenchen.de/termin-kategorie-international/.

Termin Kategorie: International

Bitte machen Sie für die Antragstellung einen Gesprächstermin mit 

Dr. Friedemann Steck, Studentenpfarrer: E-Mail: steck@esg.uni-muenchen.de // SMS 0176 347 765 92